1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Versmold
  6. >
  7. Trotz eines 5:1 noch viele Baustellen

  8. >

Fußball-Landesliga: SC Peckeloh muss Auftaktsieg in Vlotho bestätigen

Trotz eines 5:1 noch viele Baustellen

Versmold-Peckeloh  (WB/guf). Beim 5:1-Erfolg gegen Tengern hat der SC Peckeloh seinen favorisierten Gegner kalt erwischt. Jetzt muss der Fußball-Landesligist den Auftakt-Coup beim Vorjahres-Fastabsteiger SC Vlotho bestätigen. Und das ist vielleicht sogar die unangenehmere Aufgabe.

Auch in Vlotho sind seine Kämpferqualitäten gefragt: Florian Pixa (rechts). Foto: Gunnar Feicht

»Wir sind super-happy über den Auftakt und haben in der ersten Halbzeit vieles richtig gemacht. Aber es gibt einige Baustellen, an denen wir weiter hart arbeiten müssen.« SCP-Coach Markus Kleine-Tebbe hat gegenüber der Mannschaft deutlich die schwache Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit angesprochen, als sich seine Elf zu weit an den eigenen Strafraum zurückdrängen ließ, schnelle Ballverluste ein effektives Umschaltspiel vereitelten und die Offensivabteilung dadurch in der Luft hing. Kleine-Tebbe: »Wir brauchen Sonntag wieder die Effizienz der ersten Halbzeit des Tengern-Spiels, als wir die Fehler des Gegners eiskalt ausgenutzt haben. Denn allzu viele Torchancen wird Vlotho nicht zulassen.«

Weil der SC bereits am Samstag beim VfL Holsen (2:5-Niederlage) startete, konnten beide Trainer ihren jeweils nächsten Gegner beobachten. Markus Kleine-Tebbe sah dabei eine Vlothoer Elf, die beim Favoriten zeitweise dem 3:3 nah war und wie im Vorjahr mit Geschlossenheit und Zweikampfstärke agierte. Vlothos neuer Coach Holm Hebestreit (zuvor Tengern) zeigte sich Sonntag von der Peckeloher Achse Kosecki-Schmidt-Shabani und der zusätzlichen Offensivqualität durch Weißen und Özdil beeindruckt.

Beim SCP vergrößert Tom Weber (Mittelhandbruch) nach Witte, Sander, Sandkühler und Weinreich (Knöchel-OP Ende August/ Ausfall bis Jahresende) das Lazarett der Langzeitverletzten. Auch Baris Orhan (Bänderriss) fehlt.

Startseite
ANZEIGE