1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Altkreis-halle
  6. >
  7. Zwischen Hongkong, Borussia-Park und Schalke

  8. >

Kreisliga-Fußballer Max Backhaus ist für den Grimme-Preis nominiert worden

Zwischen Hongkong, Borussia-Park und Schalke

Altkreis.

Als (verhinderter) Kreisliga-Kicker schiebt Max Backhaus Frust, aber beruflich greift „seine Mannschaft“ nach dem Grimme-Preis - und er erlebt aufregende Monate mit Bundesligist Borussia Mönchengladbach.

Von Gunnar Feicht

Max Backhaus zählt zu einem Team junger Journalisten, die nach ihrem aufrüttelnden Videobeitrag „Hong Kong Diaries“ für den Grimme-Preis nominiert worden sind Foto: WB

Für die SG Oesterweg hat sich der Angreifer immer mit vollem Einsatz ins Getümmel gestürzt, auch wenn es nur um Kreisliga-Punkte geht. Dass ihm das seit Monaten verwehrt bleibt, wurmt Max Backhaus genauso wie seine Teamkollegen. Zumal er nach einer Knieverletzung wochenlang auf Krücken angewiesen war und darum bangt, überhaupt wieder auf den Fußballplatz zurückzukehren. Dafür läuft es beruflich für den 25-Jährigen umso besser: Als Absolvent der Axel Springer Akademie greift er mit seiner „Mannschaft“ aus jungen Journalisten jetzt sogar nach dem renommierten Grimme-Preis in der Online-Sparte. Und als Reporter der Bild-Zeitung ist er mittendrin im schillernden Geschäft des Profifußballs.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!