1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Auch „Peter der Große“ gratuliert

  6. >

SV 21 BW Brenken feiert seinen 100. Geburtstag unter anderem mit Peter Neururer

Auch „Peter der Große“ gratuliert

Brenken

Die Vorstellung des 340 Seiten starken Jubiläumsbildbandes, ein Tag zu Ehren der Ehrenamtler sowie ein Abend, an dem die Aufstiegshelden und ein Kulttrainer im Mittelpunkt standen – die Verantwortlichen des nun 100 Jahre alten SV 21 BW Brenken haben anlässlich des runden Geburtstags ihres Vereins ein äußerst kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt.

Von Johannes Büttner

Genossen den Abend der Aufstiegshelden (von links):  Moderator Jürgen Gausmann (Marketing), Thorsten Düchting (Marketing), Kult-Coach und Ehrengast Peter Neururer sowie Brenkens Vorsitzender Stephan Hötger. Foto: Johannes Büttner

Los ging es mit der Präsentation des großen 100-Jahre-Bildbandes, dessen Herstellung so aufwendig war, wie es der Umfang von 340 Seiten vermuten lässt. „Die Erstellung dieser Vereinsdokumentation war ein Prozess, der sich über Jahre hingezogen hat“, sagte der Vorsitzende Stephan Hötger. Konnten die Brenkener im ersten Teil ihrer Recherchen noch auf die Jubiläumsfestschrift aus dem Jahr 1971 zurückgreifen, mussten die vergangenen 50 Jahre vollständig selbst aufgearbeitet werden. „Das ist uns gelungen und wir können heute einen hochwertigen Bildband präsentieren, der eindrucksvoll die Geschichte des Sportvereins – auch im Zusammenhang mit der Dorfgeschichte – zeigt“, sagte Hötger.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE