1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Aufholjagd startet etwas zu spät

  6. >

Fußball-Westfaliga: TuS Tengern liegt 0:3 zurück und verliert 2:3

Aufholjagd startet etwas zu spät

Tengern

Erst indiskutabel, dann unwiderstehlich und am Ende untröstlich: Fußball-Westfalenligist TuS Tengern muss sich in einem verrückten Kellerduell mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten dem SC Peckeloh mit 2:3 (0:3) beugen.

Von Alexander Grohmann

Schnell weiter: Lino Salle holt nach seinem Treffer zum 1:3 den Ball aus dem Netz. Schnell weiter: Lino Salle holt nach seinem Treffer zum 1:3 den Ball aus dem Netz. Foto: Alexander Grohmann

„In der ersten Halbzeit hat uns Peckeloh klar den Schneid abgekauft, wir haben nicht einen Zweikampf gewonnen. Die Einstellung, mit der wir ins Spiel gegangen sind, ist für mich ein Rätsel. Nach der Pause kann ich den Jungs keinen Vorwurf mehr machen“, sagte TuS-Coach Stefan Studtrucker.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE