1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Aufschlag mit Fragezeichen

  6. >

Die Tennis-Saison im Kreis Paderborn soll im Juni beginnen – es gibt aber auch Kritik an den WTV-Plänen

Aufschlag mit Fragezeichen

Paderborn

Seit dem 1. Spieltag der Hallen-Mannschaftswettspielrunde ist im Kreis Paderborn kein Tennisball in einem offiziellen Teammatch geflogen. Corona-Problematik verhinderte das Spielen in der Halle und auch den im Mai vorgesehenen Start der Freiluft-Mannschaftswettspielrunde. Doch das lange Warten soll am ersten Juni-Wochenende ein Ende haben.

Frank Loose

Bald gibt es wieder Ergebnisse einzutragen: Auch für den Westfalenligisten TuS Sennelager – hier Estella Jäger – soll die Saison am zweiten Juni-Wochenende beginnen Foto: Agentur Klick

Die Bekanntgabe des Westfälischen Tennisverbandes am vergangenen Freitag, die Begegnungen auf Bezirks- sowie Kreisebene überwiegend am 5./6. Juni, auf Verbandsebene am 12./13. Juni aufzunehmen und zudem als reguläre Spielzeit mit Auf- und Abstieg austragen zu wollen, signalisiert den Lichtschimmer eines Tunnelausgangs. Der Nachwuchs muss sich aber noch bis zum 18. August gedulden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!