1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Bei GWD soll weiter die Null stehen“

  6. >

TuS N-Lübbecke geht selbstbewusst ins Derby, der Gegner ist angezählt

„Bei GWD soll weiter die Null stehen“

Lübbecke

In diesem Spiel steckt so viel. Jahrzehntelange Rivalität, personelle Fragezeichen, aber auch Abstiegskampf pur: Im Handball-Klassiker zwischen GWD Minden und dem TuS N-Lübbecke (Samstag, 20.30 Uhr) geht es nach dreijähriger Derby-Pause gleich wieder richtig zur Sache.

Von Alexander Grohmann

Entscheidend ist Samstag: Der Niederlage beim Spielothek-Cup will Marek Nissen mit dem TuS N-Lübbecke einen Sieg in der Liga folgen lassen. Die Ausgangslage für den Aufsteiger ist gut, GWD ist dagegen angezählt. Foto: Krato

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!