1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. VfR Borgentreich zittert weiter

  6. >

Fußball-Bezirksliga: Höxter gewinnt Derby in Dringenberg, Steinheim steigt ab.

Borgentreich zittert weiter

Kreis Höxter

Der VfR Borgentreich kommt auf der Zielgeraden keinen Schritt voran und muss weiter um den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga bangen. Der SV Höxter hat sich im Derby in Dringenberg durchgesetzt. Der TSC Steinheim steht als zweiter Absteiger fest.

Von Alexander Bendfeld

Jannis Ortmann (links, hier gegen Dringenbergs Tim Sablotny) hat das Tor des Tages für den SV Höxter im Derby im Burgstadion erzielt. Foto: Winfried Vogt

VfR Borgentreich – TBV Lemgo 2:3 (1:1) In einer turbulenten Schlussphase muss sich der Gastgeber geschlagen geben. Luca Mertens brachte seinen VfR in der 23. Spielminute in Führung, kurz vor dem Seitenwechsel musste die Mackenbach-Elf jedoch den Ausgleich, durch Artur Esko (41.) hinnehmen. Luca Mertens machte die Tür zum Klassenerhalt, durch seinen Treffer kurz vor Schluss (80.), ganz weit auf. Doch der TBV schockte die Hausherren mit einem Doppelschlag durch Fabian Hildebrand (89.) und Jasper Süllwold (90.) spät. Am kommenden Mittwoch empfängt Augustdorf die Eintracht aus Jerxen/Orbke, sollte der FCA verlieren, wäre Borgentreich gerettet. Im schlimmsten Fall müssten die Orgelstädter bis zum letzten Spieltag am Pfingstmontag zittern, da sie am kommenden Sonntag spielfrei haben und damit tatenlos zusehen müssen, was die Konkurrenz macht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE