1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Brakel II feiert ersten Saisonsieg

  6. >

Fußball-Bezirksliga: Dölitzsch-Elf behält mit 4:2 in Peckelsheim die Oberhand – SV Dringenberg gewinnt Spitzenspiel

Brakel II feiert ersten Saisonsieg

Kreis Höxter

Zur Halbzeit 2:0 geführt, am Ende spät mit 4:2 gewonnen: Die Spvg Brakel II erkämpft in der Fußball-Bezirksliga im Duell beim FC Peckelsheim-Eissen-Löwen den ersten Saisonsieg. Die Gastgeber sind enttäuscht, die Nethestädter jubeln. Im Spitzenspiel gewann der SV Dringenberg derweil mit 3:0-Toren beim SV Jerxen/Orbke

Von Fabian Scholz

Gleich heißt es 2:0 für Brakel II: Matteo Carmisciano trifft Foto: Günter Sarrazin

FC Peckelsheim-Eissen-Löwen – Spvg Brakel II 2:4 (0:2). „Das ist am Ende eine ganz bittere Niederlage. Verloren haben wir das Spiel in der ersten Halbzeit. Da hat die Laufbereitschaft einfach nicht gestimmt. Zusätzlich hatten wir eine schwache Passquote. Nach der Pause waren wir besser im Spiel. Am Ende waren wir trotzdem nicht clever genug“, resümierte Peckelsheims enttäuschter Trainer Matthias Rebmann, der mit einem Sieg in diesem Spiel mit seinem Team den Abstand auf die Kellerregion der Tabelle vergrößern wollte. Pascal Knoke markierte an alter Wirkungsstätte nach zwei Minuten die frühe Führung der Brakeler. Er war nach einer Ecke aus kurzer Distanz erfolgreich. Matteo Carmisciano erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff per Foulelfmeter auf 2:0 (45.). Da hätte es auch 4:1 für die Gäste heißen können, die klare Chancen ausließen. Nach dem 0:1 hatte zunächst Peckelsheim eine Chance nicht gut zu Ende gespielt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!