1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Das Ziel: Tennis in Scherfede beleben

  6. >

Neue Zusammenarbeit: Tennisclub und SV Westfalia kooperieren

Das Ziel: Tennis in Scherfede beleben

Scherfede

Der Tennisclub Scherfede und der Sportverein Westfalia 03 Scherfede/Rimbeck wollen den Tennissport in Scherfede beleben, daher kooperieren sie. „Ab sofort können alle Mitglieder des Sportvereins kostenlos und jederzeit auf dem Tennisplatz trainieren“, teilen die Vorstände mit. „Ob alt oder jung, erfahrener Tennisspieler oder Neuling – alle Interessierten sind eingeladen“, heißt es in einem Aufruf der beiden neuen Partner.

Paul Dissen (von links/Vorstandsmitglied des SV Westfalia), Elmar Karweg (Vorsitzender SV Westfalia), Günter Moers (Vorsitzender TC Scherfede) und Dieter Leonhard (ebenfalls TC) freuen sich auf die neue Zusammenarbeit. Foto: Theresa Dissen

„Vielleicht entdeckt der ein oder andere eine alte Leidenschaft wieder oder jemand entdeckt den Sport für sich neu“, sagt Paul Dissen. Der frühere Fußballer, der als Beisitzer neu im Westfalia-Vorstand ist, vermittelt zwischen den Vereinen und hofft darauf, dass das neue Angebot gut angenommen wird.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!