1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Der Frust sitzt tief

  6. >

Fußball-Westfalenliga: TuS Tengern nach dem 1:4 gegen Nottuln Letzter

Der Frust sitzt tief

Hüllhorst

Tristesse in Tengern: Nach dem 1:4 gegen GW Nottuln ist der TuS neues Schlusslicht der Westfalenliga. Entsprechend niedergeschlagen und sprachlos verharrten die Spieler und Trainer Stefan Studtrucker.

Von Lars Krückemeyer

Enttäuschung: Der TuS Tengern ist Tabellenletzter der Westfalenliga.Enttäuschung: Der TuS Tengern ist Tabellenletzter der Westfalenliga. Foto: Krückemeyer

Die Schlüsselszene ereignete sich vielleicht schon in der 31. Minute. Nach guter Vorarbeit von Lino Salle auf dem linken Flügel stand Pavel Zieba völlig frei vor dem Tor, jagte den Ball aber drüber. „Das muss zwingend ein Tor sein“, trauerte Studtrucker dieser Riesenchance hinterher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!