1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Derby mit gewisser Schärfe

  6. >

Uni Baskets Paderborn müssen im ProA-Westfalenduell gegen Phoenix Hagen Center Aaron Kayser ersetzen

Derby mit gewisser Schärfe

Paderborn

Die Fans der Uni Baskets Paderborn dürfen sich vom 2. bis 16. Oktober auf drei Heimspiele in Folge in der 2. Basketball-Bundesliga ProA freuen. Vor dem anstehenden Westfalenduell gegen Phoenix Hagen (Samstag, 19.30 Uhr) gibt es allerdings eine weniger gute Kunde: Center Aaron Kayer fällt mit einem zweifachen Muskelfaserriss in der rechten Wade für mehrere Wochen aus.

Jens Großmann (rechts) hat seine Erkältung auskuriert und steht als Center-Alternative zur Verfügung. Foto:

Da ist es gut, dass Jens Großmann seine Erkältung überstanden hat. Auch der könnte mit seinen 2,04 Metern Big Man Brad Greene bei dessen Verschnaufpausen vertreten. Ernsthafter Kandidat für den Job am Brett dürfte auch Youngster Vincent Neugebauer sein. „Er hat eine gute Vorbereitung gespielt und viel gelernt. Jetzt hat er seine große Chance, sich zu zeigen“, sagt Headcoach Steven Esterkamp, der „ein extrem schwieriges Match“ erwartet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!