1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Die alte Leier

  6. >

TuS N-Lübbecke ist beim HC Erlangen chancenlos und lädt den Gegner zum Kontern förmlich ein

Die alte Leier

Nürnberg

Der TuS N-Lübbecke geht am Donnerstag mit der Hypothek von sieben Niederlagen in Folge ins so wichtige Derby gegen GWD Minden. Beim 22:29 (11:15) beim HC Erlangen war das Team von Beginn an chancenlos. Immerhin bleiben die Lübbecker auf Nichtabstiegsplatz 16, weil der HBW Balingen-Weilstetten gegen den THW Kiel mit 25:31 verlor.

Von Lars Krückemeyer

Marvin Mundus erzielte bei der Niederlage in Erlangen vier Tore für den TuS. Foto: ISPFD

„Wir müssen mal wieder eine Performance zeigen, die berechtigt, um Punkte mitzuspielen. Die Gegenstöße können wir vielleicht am ehesten abstellen“, sagte Lutz Heiny am Sky-Mikrofon.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE