1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Die sympathischen „Dicken“

  6. >

Mit dem Pferdefestival des RV St. Georg Salzkotten beginnt die Hallensaison

Die sympathischen „Dicken“

Salzkotten

Mit einem Paukenschlag eröffnet der RV St. Georg Salzkotten in diesem Jahr die Hallensaison der Reiter im Kreis Paderborn. Nachdem das Pferdefestival im vergangenen Jahr auf Grund der ungewissen Corona-Lage nur in einer deutlich kleineren Ausführung stattgefunden hat, steht der Verein diesmal mit besonders viel Motivation in den Startlöchern, um das beliebte Sport-Event mit zahlreichen Höhepunkten durchzuführen.

Von Julia Pongratz

Die berühmte Kaltblüter-Quadrille des NRW Landgestüts wird beim Pferdefestival des RV St. Georg Salzkotten am Samstagabend wieder eine mitreißende Show bieten. Foto: Landgestüt NRW

Von Donnerstag, 14. Oktober, bis Sonntag, 17. Oktober, bietet sich in der Reitsportanlage im Thüler Feld die Möglichkeit, Herausforderungen von der Springpferdeprüfung bis zum Mächtigkeitsspringen zu meistern. Sowohl für Nachwuchspferde als auch für absolute Profis ist somit für jede Reiterin und für jeden Reiter etwas dabei. Insgesamt sechs Springprüfungen der schweren Klasse zeigen aber vor allem, wie hochkarätig das Salzkottener Pferdefestival in diesem Jahr wieder ausgerichtet wird. Dadurch werden natürlich auch zahlreiche regionale und nationale Größen des Springsports angezogen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!