1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Dolphins lernen dazu

  6. >

Football-Regionalliga: Paderborns Headcoach Jason Irmscher äußert nach 16:16 in Düsseldorf Selbstkritik

Dolphins lernen dazu

Paderborn

Die ersten beiden Schlachten sind geschlagen, und das Zwischenzeugnis fällt überwiegend zufriedenstellend aus. Die Paderborn Dolphins bleiben in der Football-Regionalliga West ungeschlagen und haben am Samstag mit Willenskraft einen drohenden Rückschlag abwenden können (wir berichteten). Mit einer Portion mehr Courage wäre in Düsseldorf sogar mehr machbar gewesen als ein 16:16.

Von Jörg Manthey

Defense Koordinator Gunnar Ströming sah einige „dumme Sachen, die nicht passieren dürfen.“ Foto: Elmar Neumann

Doch nachdem der 29-jährige US-Boy Chris Elliott, der schon bei den Yeditepe Eagles (Türkei) Europa-Erfahrung gesammelt hat, seine Farben in der Schlussphase per Touchdown auf 15:16 herangebracht hatte, scheuten die Dolphins das Risiko einer Zwei-Punkt-Conversion und gingen lieber auf Nummer sicher. Hendrik Schröders Extrapunkt zum Teilerfolg saß wie gewünscht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!