1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Doppelschichten bringen Punkte

  6. >

Volleyball: Landesligisten aus Dringenberg und Willebadessen beweisen Kondition

Doppelschichten bringen Punkte

Kreis Höxter

Für die Volleyball-Landesligisten TuS Willebadessen und SV Dringenberg war es ein arbeitsreiches Wochenende. Beide Teams konnten ihre Doppelheimspiele für sich entscheiden. Außerdem fuhr Bezirksligist SV Höxter auswärts beim SC GW Paderborn II seinen ersten Saisonsieg ein.

Von Jonas Gröne

Smilla Rasche sichert einen Punkt für Dringenberg, in der Sicherung Libera Juliane Hatebur und Silke von Detten. Der SV Dringenberg hat sein Heimspiel im fünften Satz gewonnen. Foto: Andreas Grawe

Männer-Landesliga: TuS Willebadessen – SC Halle II 3:0 (25:16, 25.15, 25:22) Nach der glanzlosen 0:3-Pleite im Derby gegen Warburg wollten die Willebadessener in den ersten zwei Heimspielen ein anderes Gesicht zeigen. Souverän siegten die Gastgeber in der ersten Partie mit 3:0: „Eine starke Mannschaftsleistung mit starken Aufschlägen ließ dem Gegner keine Chance, etwas bei uns zu holen“, sagt Willebadessens Co-Trainer Thomas Richert, der ein sehr gutes Blockspiel seiner Mannschaft sah.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE