1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Durchmarsch knapp verfehlt

  6. >

2. Tennis-Bundesliga: TP Versmold verliert Topspiel bei Meister Bredeney 4:5

Durchmarsch knapp verfehlt

Versmold

Tennispark Versmold musste das Gipfeltreffen beim TC Bredeney (möglichst deutlich) gewinnen. Und zugleich auf Matchverluste des zweiten Rivalen BW Aachen bei Schlusslicht TC Iserlohn hoffen. Bis 17.20 Uhr am Sonntag lebte die Chance auf den Durchmarsch in die erste Tennis-Bundesliga.

Von Gunnar Feicht

Nur ganz wenig hat gefehlt und Tennispark Versmold hätte TC Bredeney den Weg zum Aufstieg versperrt. Das Aufgebot im Topspiel - hinten von links: Marc Polmans, Marvin Netuschil, Trainer Remco Schreurs, Laurent Lokoli, Luca Gelhardt, Daniel Masur; vorne: Dimitar Kuzmanov, David Pichler, Teamchef Karsten Wolf, Roberto Ortega-Olmedo, Karlo Cubelic. Foto: Tennispark

Aber als Aachen um 16.44 Uhr das 9:0 perfekt gemacht hatte und 35 Minuten später zwei Versmolder Doppel ihren Gegnern gratulieren mussten, hieß es im Essener Süden 3:5 gegen die Gäste. Der Aufstiegstraum war geplatzt. 4:5 stand‘s am Ende, als Bredeney das letzte Doppel - in Rückstand liegend - aufgab und seine Aufstiegsfeier einläutete.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!