1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Ein Dreier zum Geburtstag

  6. >

Fußball-Landesliga: Spvg. Brakel gewinnt nach Rückstand mit 3:1 gegen RW Kirchlengern

Ein Dreier zum Geburtstag

Brakel

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Fußball-Landesligist Spvg. Brakel hat seinen Trainer Haydar Özdemir am Sonntag passend zu seinem 44. Geburtstag reich beschenkt. Mit 4:1 (2:1) gewannen die Brakeler gegen Schlusslicht FC RW Kirchlengern – und das, obwohl die Spielvereinigung zunächst einem Rückstand hinterherlaufen musste.

Von Meike Oblau

Brakels Jonas Böhner lässt sich diese Chance nicht nehmen und trifft hier zum zwischenzeitlichen 1:1. Foto: Meike Oblau

Das Tor für die Gäste aus dem Kreis Herford kam durchaus überraschend. Nachdem sich beide Teams zunächst vorsichtig abgetastet hatten, zeigte Schiedsrichterin Johanna Kotthoff gleich beim ersten gefährlicheren Angriff der Rot-Weißen aus Kirchlengern auf den Punkt. Jan Kallabis hatte in der 15. Minute mit seinem Schuss sogar etwas Glück: Brakels Keeper Alexander Fischer hatte die Ecke geahnt, war letztlich gegen den platziert geschossenen Strafstoß aber doch machtlos. Zehn Minuten später forderte die Heimmannschaft ebenfalls Strafstoß, nachdem Kevin Koch zu Boden gegangen war. Hier blieb der Pfiff jedoch aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!