1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Ein großes Abenteuer“

  6. >

Erfolgreiche Backyard-Premiere in Lütmarsen mit vielen persönlichen Bestleistungen

„Ein großes Abenteuer“

Lütmarsen

Matthias Kröling aus Köln und Hannah Hüllweg aus Münster sind die Premierensieger des Backyard-Ultras in Lütmarsen. Kröling brachte es bei dem vom TuS Lütmarsen und TuS Ovenhausen gemeinsam veranstalten Ultralauf auf 127, Hüllweg auf 120 Kilometer.

Von Sylvia Rasche

Auf geht´s zur nächsten Runde: Entspannt machen sich die verbliebenen Athleten auf den Weg, da es nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Ausdauer ankommt. Alisa Zimmermann (vorne links) ist in Lütmarsen ihren ersten Marathon gelaufen, Markus Pitz (Zweiter von links) hat seinen 142. „Marathon und mehr-Lauf“ bestritten. Der Brakeler Carsten Drilling (rechts) ist der erfahrenste heimische Backyarder und in Zürich selbst Ausrichter eines Rennens. Foto: Sylvia Rasche

Insgesamt machten sich um 10 Uhr, 19 Stunden vor dem Zieleinlauf des Siegers, gut 50 Athleten auf den Weg. „Das ist eine tolle Resonanz, mit der ich nicht gerechnet hätte“, freute sich Orga-Chef Markus Spieker, der auch selbst mitlief und auf zwölf Runden, also gut 80 Kilometer kam.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE