1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Eine tolle Momentaufnahme“

  6. >

Fußball-Westfalenliga: Delbrücker SC überwintert auf Tabellenplatz zwei

„Eine tolle Momentaufnahme“

Delbrück

Tabellenplatz zwei, 30 Punkte, 32 geschossene und 20 kassierte Tore: Der Delbrücker SC kann zufrieden auf die bisherige Westfalenligaserie schauen und macht das auch. „Der Sieg zum Abschluss zu Hause gegen Erkenschwick war ein schöner Abschluss für das Jahr. Ich bin zufrieden mit der bisherigen Runde“, bestätigt Detlev Dammeier.

Von Mark Heinemann

Lennard Rolf, mit neun Treffern erfolgreichster Schütze des Delbrücker SC, setzt sich hier energisch durch. Foto: Mark Heinemann

Delbrücks Trainer stand im Sommer nach der Corona-Pause wie alle anderen Trainer auch vor der großen Frage, wie sein Team die Zeit ohne Fußball überstanden hat: „Wir wussten nicht genau, wie der Fitnesszustand ist und hatten Sorgen vor frühen Verletzungen. Das haben wir dann aber überraschend gut hinbekommen. Der größere Crash kam dann erst später mit der schweren Kreuzbandverletzung von Sebastian Walter.“ Der kreative Mittelfeldspieler zog sich die Knieverletzung am 10. Oktober beim 3:1-Heimsieg über Fichte Bielefeld zu. Ärgerlicherweise in der letzten Minute der Partie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE