1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Es gibt einen großen Favoritenkreis

  6. >

Fußball: B-Liga, Gruppe zwei, startet in die Saison

Es gibt einen großen Favoritenkreis

Kreis Höxter

In der B-Liga, Gruppe zwei, haben die Trainer besonders den SSV Würgassen, die SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe und den TuS Willebadessen auf dem Zettel. Mountainbiker Max Wetzel verstärkt die Daseburger Fußballer.

Von Astrid E. Hoffmann

Mitfavorit TuS Willebadessen geht in die Saison mit (hinten von links) Johannes Koop, Alexander Dück, Marc Rustemeyer, Pascal Waltemate, Ibrahim Onaran, Luca Schwanitz, Jan Luca Mierse und (mittlere Reihe von links) André Hillebrand (Trainer), Georg Kanne (Co-Trainer), Mahmut Demir (Assistenztrainer), Alexander Roth, Alexander Lüke, Marco Kiens sowie (vordere Reihe von link) Thomas Klassen, Artur Rusch, Jonas Kaufmann, Manuel Demir, Marvin Kanitz, John Waal, Alexander Friesen, Mario Scholtz und Sergej Schantarenko.Mitfavorit TuS Willebadessen geht in die Saison mit (hinten von links) Foto: Astrid E. Hoffmann

16 Mannschaften der B-Liga, Gruppe zwei (vormals Süd), stehen in den Startlöchern. Der SSV Würgassen, der freiwillig von der A-Liga in die B-Liga Süd zurückgegangen ist, dürfte zum Favoritenkreis zählen. Drei Teams gehen mit neuen Trainern ins Rennen. Der SSV Herlinghausen wird von Manuel Bareuther auf das Ziel Klassenerhalt eingeschworen. „Wir haben eine super Truppe und die Moral ist richtig gut“, freut sich Bareuther auf seine neue Herausforderung. Michael Wiemers, zuletzt Trainer der Damen des FC Peckelsheim/Eissen/Löwen trainiert die SG Nörde/Ossendorf und Nico Überdick die SG Siddessen/Niesen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!