1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Große Lust auf Basketball

  6. >

TuSpo Rahden freut sich über Zulauf in den Nachwuchsklassen

Große Lust auf Basketball

Rahden

Nach der Pandemie ist die Lust auf Basketball vor allem bei den Kindern wieder da: „Uns wird derzeit die Bude eingerannt“, sagt Abteilungsleiter Eilert Gresbrand vom TuSpo Rahden.

Von Jan Benedikt Meier

Die Trainer Felix Schäkel, Jonas Weidemann und Tobias Pauls (von links) betreuen den Basketball-Nachwuchs beim TuSpo Rahden. Foto: Jan Benedikt Meyer

Corona hat sich bei den Basketballern bemerkbar gemacht. „Für die Jungs aus der Herrenmannschaft war es hart. Einige wären sicher geblieben, so haben uns drei Leistungsträger verlassen.“ Vor allem die Motivation schwand: „Wir haben Challenges gemacht, sind Fahrrad gefahren und gejoggt – als Basketballer willst du aber den Ball in der Hand haben. Wir hatten kleine Preise ausgelobt, aber es haben längst nicht alle mitgemacht. Wir durften auch nicht mehr in die Halle, Kontaktsport war nicht möglich.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE