1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Härtel führt vor dem großen Finale

  6. >

Reiten: RV Nethegau Brakel verlegt Herbstturnier auf den Outdoor-Springplatz

Härtel führt vor dem großen Finale

Brakel

Der Reiterverein Nethegau Brakel richtet an diesem Wochenende sein Herbstturnier aus. 17 Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M* stehen auf dem Programm. Aufgrund der Corona-Vorschriften finden die Springprüfungen beim Herbstturnier erstmals draußen auf dem großen Springplatz und nicht wie gewohnt in der Reithalle statt. Höhepunkt wird das Finale des Sparkassen Cups am Sonntagnachmittag sein.

Von Lena Brinkmann

Alina Härtel führt die Gesamtwertung im Sparkassen Cup an. Die junge Reiterin der RSG Eggeland Alhausen freut sich mit ihrem Pferd „Condoleeza“ auf das Finale beim Brakeler Herbstturnier. Foto: Lena Brinkmann

„Wir haben die Springprüfungen beim Herbstturnier erstmals nach draußen verlegt, das macht die Planung und Durchführung für uns als Verein zur Corona-Zeit einfacher. Auf dem Außengelände haben alle Zuschauer unter Einhaltung der üblichen Abstands- und Hygieneregeln Zutritt. Die Dressurprüfungen finden wie gewohnt in der Reithalle statt. In der Reithalle können Reiter und Zuschauer dann aber nur unter der GGG-Regelung dabei sein“, stellt Heinz Kirchhoff, erster Vorsitzender des RV Nethegau Brakel heraus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!