1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. HC Steinheim verpasst das Final-Four

  6. >

Handball: Bezirksligist scheidet auf dem Pokal aus – Kreisverband unterbricht die Saison

HC Steinheim verpasst das Final-Four

Steinheim

Der HC 71 Steinheim ist im Pokalviertelfinale gescheitert. Bei der SG Handball Detmold verloren die Steinheimer mit 22:25 und verpassten das Final Four. „Wir waren chancenlos,“ analysierte HC Trainer Jörg Harke die Niederlage.

Von Heinz Wilfert

Dominik Hillebrand hat drei Tore bei der 22:25 Pokalniederlage gegen die SG Handball Detmold geworfen. Foto: Heinz Wilfert

Gegen Detmold hatte Steinheim in der Liga drei Tage zuvor beim klaren Sieg noch eine Topleistung gezeigt. „Im Pokal lief bei meiner Mannschaft nur wenig zusammen,“ so Harke, der in beiden Spielen von einem Unterschied wie Tag und Nacht sprach. Woran es lag, konnte er nicht erklären, obwohl fast die gleichen Spieler aufgelaufen waren. Die Steinheimer Mannschaft fand nie so richtig ins Spiel, leistete sich zu viele Fehler und spielte in vielen Situationen die Spielzüge nicht zu Ende. Schon zur Pause lag der HC beim 14:9 mit fünf Toren in Rückstand.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE