1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Höxter beweist Nervenstärke

  6. >

Tischtennis: Landesligist siegt erneut

Höxter beweist Nervenstärke

Kreis Höxter

Die Tischtennisfrauen des TuS Bad Driburg haben ihre gute Form bestätigt und in Verbandsliga mit 8:6 dem nächsten Sieg eingefahren. In der Landesliga der Herren gewann Höxter, während der SV Bergheim die vierte Niederlage in Folge einstecken musste.

Von Jens Göke

Leon Geminger und Lukas Richling haben mit dem TTV Höxter gegen den TTC Rödinghausen gewonnen. Das Duo holte sein Doppel mit 11:9 im fünften Satz. Foto: Sylvia Rasche

Damen Verbandsliga: VfB Fichte Bielefeld – TuS Bad Driburg 6:8 „Insgesamt war das nicht die beste Leistung, aber wir haben gewonnen“, resümierte Maike Stroop nach dem Aufeinandertreffen mit dem Tabellenletzten. Durch Doppelsiege von Maike Stroop/Franka Holzinger und Martina Mettig/Alexandra Eirich startete der TuS stark. „Danach verliefen die Einzel ausgeglichen. Michael Koch war jedoch als Coach dabei und hat uns mit guten Tipps zum Sieg verholfen“, lobt Stroop den Menner Verbandsliga-Kapitän. Besonders Franka Holzinger habe mit zwei Einzelsiegen toll gespielt. Neben der Einzel-Bezirksmeisterin der Mädchen 15 waren Martina Mettig (2), Alexandra Eirich und Maike Stroop siegreich. Die Badestädterinnnen haben nun 7:5 Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang zwei, wobei viele Mannschaften noch Nachholspiele bestreiten müssen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE