1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Höxter holt den Derbysieg

  6. >

Tischtennis: Kreisstädter nach starkem Doppelstart im Vorteil

Höxter holt den Derbysieg

Kreis Höxter

Drei strahlende Sieger, vier enttäuschte Verlierer: So unterschiedlich haben die Tischtennis-Topteams des Kreises Höxter ihren Samstagabend verbracht. Besonderen Grund zur Freude hatte der TTV Höxter, der das Derby in der Herren-Landesliga für sich entschied.

Von Jens Göke

Julian Koch (links) hat im Landesligaderby groß aufgespielt und zwei Einzel sowie das Doppel mit Maik Engwer (rechts) für den TV Höxter beim SV Bergheim gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

Damen Oberliga: SV Bergheim – TTC Mennighüffen 1:9 „Mennighüffen war überlegen und deutlich sicherer“, resümierte Amelie Pucker, die den Bergheimer Ehrenpunkt holte. Die Gäste, bei denen Nina Seibt an alte Wirkungsstätte zurückkehrte und gegen Miriam Thiele und Carolina Pucker gewann, gaben sich keine Blöße und lediglich sieben Sätze ab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE