1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Höxter triumphiert zum Auftakt

  6. >

Tischtennis: TTV gewinnt umkämpfte Partie in Bad Wünnenberg mit 9:7

Höxter triumphiert zum Auftakt

Kreis Höxter

Der TTV Höxter und der SV Bergheim kosten den ersten Spieltag der Saison 2021/2022 in der Herren-Tischtennis-Landesliga voll aus. Die Partien der beiden Teams gingen jeweils über die volle Distanz, wobei Höxter einen 9:7-Sieg in Bad Wünnenberg erkämpfte und Bergheim beim TuS Brake 8:8 spielte. Der Ligakonkurrent 1. FC Bühne muss sich hingegen mit einer deutlichen Auftaktniederlage anfreunden. Auch für die Oberliga-Damen des SV Bergheim ist noch Luft nach oben.

Von Jens Göke

Felix Schäfer bringt den TTV Höxter mit einem Fünfsatzsieg mit 8:7 in Führung. Im anschließenden Abschlussdoppel dominierten Maik Engwer/Leon Geminger. Foto: Sylvia Rasche

Damen-Oberliga SV Bergheim – TTC Fritzdorf II 2:8. „Man konnte in einigen Spielen sehen, was möglich ist. Am Ende hat uns aber manchmal ein bisschen Glück und auch Konstanz gefehlt“, resümiert Amelie Pucker, die seit Saisonstart als Mannschaftsführerin des Neu-Oberligisten fungiert. Durch Siege von Lina-Marie Engelmann/Carolina Pucker im Doppel (3:1-Sätze) sowie Finja Kaubisch (3:2) im Einzel starteten die Emmerstädterinnen mit einer 2:1-Führung in die Begegnung in der Grundschulturnhalle in Steinheim.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!