1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Ich muss mich in die 2. Liga reinfuchsen“

  6. >

Handball: TuS N-Lübbeckes neuer Trainer Michael Haaß im Interview

„Ich muss mich in die 2. Liga reinfuchsen“

Lübbecke

Seit ein paar Tagen ist Michael Haaß schon da: Der neue Trainer des Handball-Zweitligisten TuS N-Lübbecke inspiziert die Umgebung und hat auch ein Haus für seine Frau und die drei Kinder gefunden. „Man sollte schon dort wohnen, wo auch der Verein ansässig ist“, sagt der 38-jährige Weltmeister von 2007, der in Lübbecke einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat.

Von Lars Krückemeyer

Eingetroffen in Lübbecke: Der neuer Trainer Michael Haaß (hier am Bierbrunnen) beginnt morgen mit dem Training beim TuS N-Lübbecke. Foto: Krückemeyer

Vor dem Trainingsstart morgen Abend spricht er im Interview über seine erste Trainerstation beim HC Erlangen in der Bundesliga, die Besonderheiten der 2. Liga und wie er die Lübbecker Merkur-Arena von seinen Gastspielen in Erinnerung hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE