1. Baseball-Bundesliga: Untouchables reisen zum ungeschlagenen Spitzenreiter Bonn Capitals

„Im Team herrscht eine super Stimmung“

Paderborn

Duelle zwischen den Untouchables Paderborn und den Bonn Capitals stehen seit Jahren unter einem besonderen Stern. Da ist „Pfeffer“ drin. „Jede Mannschaften will der anderen zeigen, dass sie die bessere ist“, erklärt Marco Cardoso. „Da geht es schon mal heiß her. Ich liebe es immer, gegen Bonn zu spielen. Die sind richtig stark, das ist Baseball auf hohem Niveau.“

Von Jörg Manthey

So zelebrierte der starke Untouchables-Schlagmann Marco Cardoso in der Vorwoche seinen Homerun. Foto: Jörg Manthey

An diesem Wochenende reisen die U‘s in die einstige Hauptstadt und wollen am dritten Spieltag im Stadion Rheinaue, Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum, ihren Aufwärtstrend möglichst fortsetzen (Samstag 19 Uhr, Sonntag 14 Uhr). Die Favoritenbürde lastet auf Bonn, mit sechs Siegen aus sechs Spielen klarer Spitzenreiter. Cardoso traut den Gästen, die auf Rang vier gehüpft sind, beim Deutschen Vizemeister eine Überraschung zu. „Wir sind besser als in den beiden Jahren. Im Team herrscht eine super Stimmung. Wenn wir es schaffen, denen unser Spiel aufzudrängen, ist alles möglich. Ich denke, wir können noch mehr rausholen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!