1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Internationales Flair in Brakel

  6. >

Reiten: Clarissa und Toni Haßmann bei den Sudheimer Outdoors erfolgreich

Internationales Flair in Brakel

Brakel

Internationale Top-Reiter zeigen bei den Sudheimer Outdoors starke Leistungen. Allen voran der dreifache Derbysieger Toni Haßmann und seine Frau Clarissa, geborene Grotta, haben sich mit Siegen und vorderen Platzierungen auf dem Sudheimer Hof abgewechselt.

Von Lena Brinkmann

Die Mannschafts-Europameisterin von 2009 Clarissa Haßmann ist erstmals bei den Sudheimer Outdoors am Start und gleich erfolgreich. Foto: Lena Brinkmann

Mit 14 Pferden und ihrer kleinen Tochter Stella als größter Fan ist das Ehepaar Haßmann nach Brakel zu den Outdoors gereist. Toni Haßmann ist bereits in der Vergangenheit auf dem beliebten Top-Turnier geritten und freute sich, dass die Familie Sagel die Springprüfungen in diesem Jahr für alle Klassen geöffnet hat: „Wir freuen uns, dass wir hier richtig viel reiten können und haben dementsprechend viele Pferde mitgebracht, die wir hier in den Stallzelten auch über Nacht untergebracht haben. So können sie sich an die Atmosphäre großer Turniere gewöhnen.“ Der 46-jährige Haßmann betreibt mit seiner Frau Clarissa einen Sportstall mit 20 Pferden in Ibbenbüren. „Hier bei den Outdoors haben wir und die Pferde Top-Bedingungen. Der Boden, die Stallzelte und die Verpflegung sind super. Meine Frau, die zum ersten Mal hier in Brakel reitet, hat auch noch nicht gemeckert“, schmunzelte Haßmann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE