1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kaiser folgt auf Krenz

  6. >

Führungswechsel beim SC Grün-Weiß Paderborn

Kaiser folgt auf Krenz

Paderborn

Führungswechsel beim SC Grün-Weiß Paderborn. Wolfgang Krenz, 13 Jahre sehr erfolgreicher Präsident des größten Paderborner Sportvereins, stand bei der Mitgliederversammlung im Sportzentrum am Schützenplatz, wie lange geplant, nicht mehr zur Verfügung. Sein Nachfolger ist Martin Kaiser, der zuvor seit 13 Jahren als Vizepräsident tätig war.

Langjährige Mitglieder und verdiente ehrenamtliche Mitglieder wurden vom SC Grün-Weiß Paderborn geehrt. Willy Lukas (Dritter von rechts) ist dem SC Grün-Weiß Paderborn seit 70 Jahren treu. Foto: Mathias Vetter

In seiner ersten Amtshandlung übergab der neue GW-Boss seinem Vorgänger die Urkunde zum Ehrenpräsidenten. Standing Ovations gab es dafür von den anwesenden Mitgliedern. Für Martin Kaiser wird Olaf Hildebrandt, zugleich Vorsitzender der Basketball-Abteilung, das Amt des Vizepräsidenten übernehmen. Ausgeschieden aus dem Präsidium ist, ebenfalls nach 13 Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit, Herbert Pfau. Er wird beerbt von Dr. Björn Blecher, der zudem Vorsitzender der Hockey-Abteilung ist. Vizepräsident Wolfgang Kühling und Schatzmeister Roland Kuhlmann bleiben in ihren Ämtern. Bei den Wahlen wurde zudem Irmgard Zimmermann zur Kassenprüferin gewählt. „Es war eine tolle Zeit beim SC Grün-Weiß. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht in einem Team zu arbeiten, das mich jederzeit unterstützt hat. Ich danke jedem Einzelnen dafür“, sagte Krenz, der in seiner Rede einen Rückblick über Meilensteine der vergangenen 13 Jahre gab.

Martin Kaiser würdigte seinen Vorgänger: „Wolfgang Krenz hat sich in unzähligen ehrenamtlichen Stunden enorm für unseren SC Grün-Weiß eingesetzt und in seiner Ära sehr viel erreicht. Wir werden seinen Weg soweit wie es geht fortsetzen. Danke aber auch an Herbert Pfau, der sich in seinen 13 Jahren im Präsidium ebenfalls klasse für uns eingesetzt hat.“

Der stellvertretende Bürgermeister Martin Pantke begrüßte die Versammlung und freute sich, dass das Vereinsschiff trotz der Pandemie wieder auf Kurs geht.

Bollhorst und Lukas 70 Jahre treu

Mathias Hornberger, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, sagte: „Es ist besonders wichtig, dass die Ehrenamtlichen engagiert dabeibleiben. Ein Dank an Wolfgang Krenz und seinem Team, für die geleistete Arbeit und ein Lob dafür, dass kompetente Nachfolger für das Präsidium gefunden wurden.“

Zudem standen Ehrungen auf dem Programm des größten Paderborner Sportvereins. Langjährige Mitglieder bekamen für die Jahre 2019 und 2020 Urkunde und Nadel. Besonders bemerkenswert: Ingolf Bollhorst und Willi Lukas sind seit 70 Jahren Mitglied. „Das ist wirklich ein Zeichen für echte Vereinstreue“, sagte Krenz.

Svenja Meinholz (seit vielen Jahren Trainerin der Damenmannschaft und Organisatorin des Damenbereichs der Basketball-Abteilung) und Jan Vetter (langjähriger Schiedsrichter, Jugendtrainer, Spieler und Vorstandsmitglied der Fußball-Abteilung und Mitglied im Orgateam des Paderborner Osterlaufes) bekamen die Silberne Verdienstnadel des Vereins.

Silber für Meinholz und Vetter

Wegen der Pandemie mussten die Feierlichkeiten zur 100-Jahr-Feier leider ausfallen. „Das hat uns natürlich hart getroffen, wir planen aber etwas für Sommer 2022“, sagte Krenz.

Der Mitgliederschwund aufgrund der Pandemie hielt sich in Grenzen. Es gab Kündigungen fast im Normalbereich, jedoch ging die Anzahl der Neuanmeldungen gerade im ersten Halbjahr 2021 zurück. Zu Beginn des Jahres 2021 hatte der SC 3900 sportbegeisterte Mitglieder.

Ehrungen

Treue Mitgliedschaft:

25 Jahre

David Berg, Hildegard Boschin, Julia Zinn, Herbert Dierkes, Mechthild Floren Jürgen Gosken, Elke Zinn, Carolin Zinn, Arne-Beatrix Hamann, Elisabeth Hecker, Ralf Jungblut, Johannes Jürgensmeier, Martin Kaiser, Elinor Kissenbeck, Ursula Krawinkel, Klemens Magh, Hedwig Queren, Paul Reker, Melanie Rießner, Ingrid Ristow, Aloys Schröder, Johannes Sprengel, Franz-Josef Traphan, Marlies Vonnahme, Klaus Wollmann, Jürgen Ahmels, Meinolf Frensemeier, Lisa Kaiser, Stefan Krause, Hans Kröger, Werner Michaelis, Nicolas Schulz

40 Jahre

Sylvia Bizer, Wilfried Gisa, Adolf Minchau, Ulrich Suchart

50 Jahre

Ulrich Mürhoff, Wilfried Tech

60 Jahre

Andreas Koch, Kurt Niewoehner, Hans Sittig

65 Jahre

Jochen Bräutigam, Dieter Ciupka, Hans Richter

70 Jahre

Ingolf Bollhorst, Willi Lukas

Silberne Verdienstnadel:

Basketball

Svenja Meinholz, seit vielen Jahren Trainerin der 1. Damenmannschaft und Koordinatorin des Damenbereiches

Fußball

Jan Vetter, langjähriger Schiedsrichter, Jugendtrainer und Spieler des SC Grün-Weiß Paderborn, Mitglied im Vorstand der Fußball-Abteilung als Schiedsrichter und Trainer-Koordinator im Jugendbereich, zudem Mitglied im Orgateam des Paderborner Osterlaufes

Gauehrennadel des Ostwestfälische Turnerbundes:

Hedwig Queren, Elke Peters-Diwo

Startseite