1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Kämpfen bis zur letzten Sekunde“

  6. >

Die Uni Baskets Paderborn starten am Freitag ins Play-off-Viertelfinale gegen Jena

„Kämpfen bis zur letzten Sekunde“

Paderborn

In den Play-off-Viertelfinals der 2. Basketball-Bundesliga ist die Endplatzierung nach der Normalrunde nicht der unbedingte Gradmesser. Das zeigt die Erfahrung vergangener Jahre. Auch aktuell hat der Tabellenachte Eisbären Bremerhaven am Mittwochabend mit dem 95:89-Erfolg beim Hauptserienprimus Tigers Tübingen die „Best-of-five“-Serie auf 1:2 verkürzt.

Von Jochem Schulze

Jetzt gilt es. Für die Uni Baskets und Trainer Steven Esterkamp beginnen am Freitag in Jena die Play-offs. Foto: Elmar Neumann

Und so liegt viel Spannung in der Luft, wenn sich SC Jena und die Uni Baskets Paderborn an diesem Freitag um 19.30 Uhr in der Jenaer Sparkassen-Arena erstmals messen. Das zweite Spiel der Serie findet am Sonntag um 18 Uhr im Sportzentrum Maspernplatz statt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE