1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kein leichter Start auf dem neuen Platz

  6. >

Fußball-Kreisliga B: FC Exter siegt mit 4:3 (2:1) über SV Bischofshagen-Wittel

Kein leichter Start auf dem neuen Platz

Vlotho

„Wir haben uns echt schwergetan“, gab Exters Trainer Stephan Brill später zu. Aber der FC Exter gewann das erste Spiel der Fußball-Kreisliga B gegen den SV Bischofshagen-Wittel auf dem neuen Kunstrasen mit 4:3 (2:1).

Alex Metzlaf (Mitte) erzielt mit der Hacke das erste Tor für den FC Exter auf dem neuen Kunstrasenplatz. Foto: Yvonne Gottschlich

Die Gäste hatten anfangs etwas mehr vom Spiel und gingen in der 11. Minute in Führung. Exter schüttelte sich und drehte die Partie durch Tore von Alex Metzlaf und Marius Linnenbeker zum 2:1. Metzlaf war nach einem Freistoß hellwach, bekam den Abpraller und sorgte mit der Hacke für das 1.1 (24.). Linnenbeker jubelte in der 43. Minute über das 2:1, er hatte einen Rückpass der Gäste erlaufen, umkurvte noch den Torhüter und schob dann ein. Der Absteiger aus der A-Liga kam besser aus der Pause und traf in der 57. Minute zum 2:2. Wieder schüttelte sich der FCE und sorgte durch Tore von Sascha Nagel (61.) und Rene Appelmann (71.) für die 4:2-Führung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE