1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Fußball-Landesliga: FC Nieheim erwartet Schlusslicht Steinhagen, Spvg Brakel reist nach Dornberg

  6. >

Fußball-Landesliga: Nieheim und Brakel haben es mit Teams auf Abstiegsplätzen zu tun und warnen

„Kein Selbstläufer“

Kreis Höxter

Die beiden heimischen Fußball-Landesligisten haben es am Sonntag mit Gegnern zu tun, die aktuell auf den fünf Abstiegsplätzen der Liga stehen. „Das wird kein Selbstläufer“, warnen Nieheims Coach André Schnatmann und Brakels Trainer Haydar Özdemir.

Von Sylvia Rasche

Pascal Hannibal hat den Ball unter Kontrolle. Der Stürmer will mit dem FC Nieheim gegen das Schlusslicht Steinhagen an die bisher starke Serie anknüpfen. Foto: Aaron Reineke

FC Nieheim - Spvg Steinhagen (So., 14.30 Uhr) Auf dem Papier ist es eine deutliche Angelegenheit: Steinhagen, das Ex-Team von Nieheims Co-Trainer Vadim Thomas, ist die einzige noch sieglose Mannschaft der Liga, steht mit vier Pünktchen aus vier Unentschieden auf dem letzten Platz. Nieheim hat seit Saisonbeginn 30 Zähler mehr gesammelt und grüßt als Tabellenführer. Ein Spiel also, das wohl vor allem im Kopf entschieden wird. „Wir müssen mit der richtigen Einstellung in diese Partie gehen, so wie in jedes andere Spiel auch. Wir werden gewinnen, wenn wir so auftreten wie zuletzt und unseren Plan wieder umsetzen. Wenn wir nachlässig werden, wird es sehr, sehr schwer“, betont Trainer André Schnatmann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE