1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Klare Ansage von Markus Driller

  6. >

Fußball-Landesliga: Nach Neuenbeken wollen auch Hövelhof, Heide und Westenholz siegen

Klare Ansage von Markus Driller

Paderborn

Lediglich dem SCV Neuenbeken ist am ersten Spieltag der Fußball-Landesliga ein Dreier gelungen. In Kirchlengern soll nun nachgelegt werden. Für den SV Heide Paderborn heißt es im Heimspiel gegen Eidinghausen-Werste den ersten Saisonpunkt unter Dach und Fach zu bringen.

Von Ingo Tschiersch

Klare Ansage: Heides Trainer Markus Driller fordert von seiner Mannschaft den ersten Saisondreier. Foto: Elmar Neumann

SV Heide Paderborn - SV Eidinghausen-Werste (So., 15 Uhr). Die Paderborner zeigten bei der Premiere in Nieheim eine ordentliche Leistung. Allein vor dem Tor des Gegners lief es nicht. „Wir wollen unseren Heimauftakt positiver gestalten. Dafür müssen wir uns in der Chancenverwertung verbessern. Die klare Ansage ist, dass wir die drei Punkte behalten wollen“, sagt Trainer Markus Driller. Der will nicht als Ausrede gelten lassen, dass einige seiner Jungs angeschlagen oder verletzt sind. „Wir haben einen breiten Kader. Jetzt müssen eben auch die anderen Jungs liefern. Dabei wollen wir uns nicht nach dem Gegner richten, sondern dem Spiel unseren Stempel aufdrücken“, meint Driller. Verzichten muss er auf Volker Rath und Marius von Cysewski.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!