1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Krause pariert 20 Bälle

  6. >

Handball-Verbandsliga: Torwart überragt bei Hörstes Sieg - HSG WeBo verliert den Faden

Krause pariert 20 Bälle

Altkreis

TG Hörste ist die Altkreismannschaft mit der besten Punktausbeute in der Handball-Verbandsliga und hat die Bilanz mit dem 33:23 (17:14) gegen PSV Recklinghausen auf 6:2 ausgebaut. HSG Werther-Borgholzhausen bleibt dagegen nach dem 22:31 (11:13) gegen HSV Minden-Nord bei zwei Pluspunkten.

Von Sören Voss

Krake Marcel Krause: An TG Hörstes Keeper bissen sich die Angreifer des PSV Recklinghausen die Zähne aus. Foto: Sören Voss

Staffel 2: TG Hörste - PSV Recklinghausen 33:23 (17:14). „Es war ganz gut“, kommentierte Marcel Krause seine eigene Leistung mit ostwestfälischen Bescheidenheit. Denn mit 20 Paraden zeigte der Hörster Schlussmann eine Darbietung, die deutlich besser als nur „ganz gut“ war. Der 30-Jährige gehört nicht zu den Torhüter-Vertretern, die spektakulär zwischen den Pfosten hin- und herhechten oder die Gegner nach einer Parade in Grund und Boden brüllen. Aber Krause, der an einem Bielefelder Gymnasium als Lehrer arbeitet, erledigte seinen Job am Sonntag mit Gelassenheit und größter Effizienz. Ball für Ball kaufte er den Gästen ab, allein zwölf im ersten Durchgang, was seiner Mannschaft dabei half, die mäßige Trefferquote im Angriff zu kaschieren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!