1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Bacevicius und Friedel in der internationalen Tour dabei

  8. >

Die besten Springreiter des Kreises Höxter starten bei der OWL-Challenge in Paderborn

Bacevicius und Friedel in der internationalen Tour dabei

Kreis Höxter

Die besten heimischen Springreiter starten an diesem Wochenende bei der internationalen OWL- Challenge auf dem Paderborner Schützenplatz. Mit Markus Friedel für Deutschland und Jonas Bacevicius für Litauen sind zwei Reiter des RV Nethegau Brakel in der internationalen Tour dabei.

Von Lena Brinkmann

Lars Horstmeyer freut sich mit „Valerius“ auf das Mannschaftsspringen in Paderborn. Der Höxteraner hat sich zudem für das Finale der Sparkassen-Trophy qualifiziert Foto: Lena Brinkmann

Beim traditionellen regionalen Mannschaftsspringen am Samstagabend unter Flutlicht geht das Team des Kreisreiterverbandes Höxter/Warburg als Titelverteidiger ins Rennen. Die Springprüfungen der Youngster-Tour, internationalen und regionalen Tour starten (wie berichtet) an diesem Donnerstag. „Ich freue mich riesig, in der internationalen Tour mitreiten zu können“, sagt Jonas Bacevicius, Bereiter am Sudheimer Hof in Brakel. Im vergangenen Jahr nahm der Litauer bereits am internationalen CSI im niederländischen Peelbergen teil.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!