1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Bad Driburg
  6. >
  7. Bundesligist präsentiert neues Team

  8. >

TT-Damen des TuS Bad Driburg bestreiten morgen Abend Showkampf gegen Herren

Bundesligist präsentiert neues Team

Bad Driburg  (WB/üke). Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg präsentiert sein neues Team: Das geschieht morgen Abend ab 19 Uhr in der Sporthalle der Grundschule in der Jahnstraße.

Aufmerksam und sehr konzentriert: Die niederländische Nationalspielerin Britt Eerland ist die neue Nummer eins des TuS Bad Driburg. Morgen Abend präsentiert sie sich den TuS-Fans. Foto: dpa

Die heimischen Tischtennis-Fans dürfen sich auf ein Highlight und einen abwechselungsreichen Abend vor dem Saisonstart freuen. Das TuS-Team für die Spielzeit 2018/19 ist gut aufgestellt.

Die Vorfreude auf die neue Nummer eins des Teams, das ist die niederländische Nationalspielerin Britt Eerland, ist unter der Iburg groß. Die Nummer 48 der Weltrangliste tritt die Nachfolge von Nina Mittelham an, die es zum TTC Berlin gezogen hat. Das weitere Stammpersonal bleibt mit Sarah de Nutte, Nadine Bollmeier und Sophia Klee unverändert, wobei Nadine Bollmeier nach ihrer Schwangerschaft wieder regelmäßig spielen kann. Yan Su und Linda van de Leur-Creemers komplettieren das Team und stehen wie bereits in der vergangenen Saison als starke Ersatzspielerinnen zur Verfügung.

Fans auf Tuchfühlung

Bei der Vorstellung können sich die Fans mit den Spielerinnen und den Offiziellen des Teams auch unterhalten.

Der Höhepunkt des Abends wird ein Schaukampf sein, der unter Wettkampfbedingungen abläuft. Starke Tischtennis-Herren aus der Region fordern die Tischtennis-Bundesligaspielerinnen des TuS Bad Driburg heraus. Nico Bohlmann von der DJK BW Avenwedde und Christian Reichelt vom TTS Detmold haben unter anderem zugesagt.

Es ist alles angerichtet für einen tollen Abend mit dem Bundesligisten TuS Bad Driburg.

Startseite
ANZEIGE