1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Bad-driburg
  6. >
  7. „Diese Zeit hat mich positiv geprägt“

  8. >

Serie Leichtathletik-Kreisrekorde: Bad Driburgerin Marie-Luise Jansen hält Sprintrekorde seit 1977

„Diese Zeit hat mich positiv geprägt“

Bad Driburg

Das erste Juli-Wochenende 1977 hat Marie-Luise Jansen in Dortmund verbracht. Ihre Ausbeute: Zwei Kreisrekorde, einen Westfalenmeistertitel, einen Vizetitel – und eine Einladung nach Köln, die ihr Leben grundlegend verändern sollte.

Sylvia Rasche

Ski-Langlauf ist seit 40 Jahren eine große Leidenschaft von Marie Luise Jansen, die damit vor allem „viele schöne Erlebnisse in der Natur“ verbindet. Foto: privat

Schon im Winter darauf ging es für die junge Bad Driburgerin, die damals noch Marie-Luise Bockelmann hieß und die 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Sankt Xaver besuchte, an den Rhein. „Ich bin zum ASV Köln gewechselt, habe plötzlich in einem eigenen Appartement gelebt, bin mit der Bahn zum Training gefahren und habe in Köln auch mein Abitur gemacht“, erzählt Marie-Luise Jansen – und schmunzelt. „Das ist alles so lange her. Wie in einem anderen Leben.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!