1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Brakel
  6. >
  7. Miri in Korea erfolgreich

  8. >

Taekwondo: Großmeister bereitet Rieseler Reise nach Asien vor

Miri in Korea erfolgreich

Riesel (WB). Abdelilah Miri, Großmeister und Trainer der Miri Martial Arts Academy, der Kampfsportabteilung des TV Riesel, hat zum zweiten Mal erfolgreich seine nächste Taekwondo-Danprüfung in Südkorea abgelegt.

Großmeister Abdelilah Miri hat in Korea die Prüfung zum sechsten Dan abgelegt und die Reise des TV Riesel vorbereitet. Foto:

Er absolvierte seine Prüfung zum sechsten Dan vor dem Prüfungskomitee des Kukkiwon, des weltweiten Hauptzentrums des WTF-Taekwondo in Seoul.

Die bestandene Dan-Prüfung war für Meister Miri und seine Frau aber nur der Auftakt für eine 14-tägige Rundreise durch Südkorea, um die für 2020 geplante Reise seiner Kampfsportschüler mit ihren Eltern in das Ursprungsland des Taekwondo vorzubereiten. Zu den Stationen der Rundreise gehörten neben Seoul auch Busan und Muju mit dem dort 2015 fertiggestellten Taekwondowon, einem modernen Trainings- und Erlebnispark ausschließlich für Taekwondo. So konnte der engagierte Trainer nützliche Erkundungen direkt vor Ort einholen, viele wichtige Erfahrungen sammeln und vor allem auch noch wichtigere persönliche Kontakte knüpfen.

»Mir liegt es sehr am Herzen, meinen Schülern nicht nur die theoretischen und praktischen Seiten des Taekwondo zu lehren, sondern ihnen auch die kulturellen und geistigen Wurzeln dieser Kampfsportart näher zu bringen«, betonte Großmeister Miri nach seiner Rückkehr. Zu diesem Zweck sei eine gut organisierte und durchgeplante Trainings- und Urlaubsreise nach Südkorea natürlich hervorragend geeignet.

Startseite