1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. „Den richtigen Weg eingeschlagen“

  8. >

Fußball: A-Ligist FC Neuenheerse/Herbram bereitet sich in zwei Phasen auf die Saison vor

„Den richtigen Weg eingeschlagen“

Neuenheerse/Herbram

Das dürfte die jüngste Mannschaft der Kreisliga A sein. Der FC Neuenheerse/Herbram startet mit fünf A-Jugendlichen in die neue Spielzeit und möchte nach drei schwierigen Jahren endlich wieder für positivere Schlagzeilen sorgen.

Von Sylvia Rasche

Der FC Neuenheerse/Herbram startet mit einem jungen Team in die A-Liga (hinten von links): Trainer Frank Ziegeroski, Sebastian Hoppe, Komm, Lukas Pastoors, Gabriel Bonk, Marvin Lohmann und Philipp Schumann Foto: Sylvia Rasche

Dreimal in Folge ist dem Fusionsverein der Abstieg erspart geblieben, obwohl der Weg sportlich ziemlich sicher in die B-Liga geführt hätte. Im Verein gab es sogar Überlegungen, freiwillig auf den A-Liga-Platz zu verzichten und den Neuaufbau eine Liga tiefer zu starten. „Ich hätte das mitgetragen und wäre geblieben“, sagt Trainer Frank Ziegeroski, der seit April 2019 in der Verantwortung steht, macht allerdings auch deutlich, sehr froh zu sein, dass die Entscheidung zugunsten der Kreisliga A gefallen ist. Hier will er das junge Team weiterentwickeln. „Ich sehe Fortschritte im Training und in den Testspielen. Es werden auch Rückschläge kommen und es wird kein einfaches Jahr werden. Aber die Jungs sind lernwillig und lernfähig und ziehen super mit“, betont der Coach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!