1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Fußball-Landesliga: FC Nieheim will Serie ausbauen

  8. >

Fußball-Landesliga: FC Nieheim spielt schon Freitag in Westenholz

Die Serie ausbauen

Nieheim

„Wir hoffen, dass wir nach der zweiwöchigen Zwangspause wieder gut in Tritt kommen. Wir wollen weiter an unserem Spiel arbeiten und es weiter voranbringen.“ Mit diesen Worten blickt André Schnatmann, Trainer des Fußball-Landesligisten FC Nieheim, der Freitagspartie beim SuS Westenholz entgegen.

Von Günter Sarrazin

Der FC Nieheim (rechs Manuel Trost) hat das Hinspiel gegen Westenolz gewonnen und will auch an diesem Freitag mit drei Punkten vom Platz gehen. Foto: Sylvia Rasche

Das Spiel wurde auf Wunsch der Gastgeber vom kommenden Sonntag vorverlegt. Anpfiff ist 20 Uhr. Zweimal gab es, wie berichtet, in den zurückliegenden Wochen mehrere Coronafälle bei den Gegnern.

Mit den Absagen der Spiele in Bad Westernkotten und gegen den TuS Bruchmühlen hat die Pandemie die Siegesserie des FC Nieheim unterbrochen. Nun will der offensivstarke Tabellenfünfte (31 Punkte) beim Tabellenvorletzten (14 Zähler, erst ein Heimsieg) den elften Saisonsieg landen. „Wir hätten am vergangenen Sonntag gern noch kurzfristig ein Freundschaftsspiel gemacht. Das war aber nicht möglich. So haben wir diese Woche eine Trainingseinheit mehr eingestreut“, berichtet Schnatmann.

Montag und  Dienstagbend haben sich die Nieheimer fit gemacht und eingestimmt. An diesem Donnerstag folgt noch eine Einheit. Freitag  wollen sie mit einem gelungenen Auftritt überzeugen. „Personell sieht es ganz gut“, sagt der Coach. 3:1 gewann Nieheim Ende September im Hinspiel. Drei Punkte sollen es auch jetzt wieder sein.

Startseite
ANZEIGE