1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Drewes läuft auf Rang zwei

  8. >

Halbfinale bei Masters-Hallen-WM erreicht

Drewes läuft auf Rang zwei

Torun  (WB). Das Etappenziel ist erreicht: Kerstin Drewes läuft gestern Abend bei der achten Masters-Hallen-WM über 200 Meter im Vorlauf auf den zweiten Platz. Das bedeutet im polnischen Torun den Einzug ins Halbfinale.

Jürgen Drüke

Schnell und konzentriert: Kerstin Drewes holt sich bei der Masters-Hallen-WM in Polen Rang zwei im Vorlauf über 200 Meter. Foto: Ralf Görlitz

Die Höxteranerin war gegen die starke internationale Konkurrenz taktisch gut eingestellt. »Das wird ein hartes Rennen, die US-Amerikanerinnen können schneller. Das ist schon ein kleines Finale«,hatte Drewes, die auf Bahn fünf lief, prophezeit. In ihrem Vorlauf war letztlich nur LaTrica Dendy aus den Vereinigten Staaten in 26.87 Sekunden 13 Hundertstel besser. Hauchdünn sichert sich Drewes vor der Italienerin Denise Neumann den zweiten Rang. Platz vier ging an Lisa Daley aus den USA.

Sechsbeste Vorlaufzeit

Nach den Vorläufen wartete die Höxteranerin im Feld der 30 Athletinnen mit der sechstschnellsten Zeit auf. »Um sicher ins Halbfinale zu kommen, benötige ich Zeiten unter 27 Sekunden«, hatte Drewes gesagt. Exakt 27 Sekunden sollten reichen. Die 47-Jährige besitzt noch Luft nach oben.

Mit der besten Vorlaufzeit wartete die Polin Joanna Balcerzak in 26,34 Sekunden auf. Die Schwedin Helen Hermundstadt lief 26,47 Sekunden und war zweitschnellste Athletin. Heute steigt um 12.40 Uhr das Halbfinale und um 21.29 Uhr das Finale.

Startseite
ANZEIGE