1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Mit starken Auftritten zum Erfolg

  8. >

Tennis: Bezirksliga-Damen 40 des TV RW Höxter und Bezirksklassen-Herren 40 des TC Willebadessen erspielen klare Siege

Mit starken Auftritten zum Erfolg

Kreis Höxter

Nach drei glatten Siegen in der Tennis-OWL-Liga bleiben die Driburger Damen 40 mit dem knappen 5:4-Erfolg gegen den TC GW Paderborn weiterhin an der Tabellenspitze. Ebenso erfolgreich spielen die Damen 40 des TV Höxter mit drei Siegen in der Bezirksliga. In der Kreisliga Paderborn halten die Kreisteams gut mit.

Von Inge Stegnjajic

Willebadessens Herren 40 wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten mit (von links) Boris Sprock, Mirco Jochheim, Olaf Meiners, Dennis Kanitz, Ulrich Stamm und Michael Stamm 7:2 gegen den TC Steinheim. Foto: Inge Stegnjajic

OWL-Liga-Damen 40: TC Bad Driburg – TC GW Paderborn 5:4. Die Driburgerinnen mussten ersatzgeschwächt ohne Claudia Niebuhr antreten. Die Partie verlief spannend bis zum Schluss. Im Einzel zeigte Jessica Nolte eine starke Leistung und sicherte an Position eins einen wichtigen Punkt. Weitere Siegpunkte für die Blau-Weißen lieferten Nicola Kleefeld-Lippert und Ute Künemund. Die Entscheidung fiel im Doppel. „Es war ein Krimi“, erzählte Jessica Nolte. Sie selbst gewann Doppel eins mit Astrid Fieseler, während im zweiten Doppel Annette Giefers und Ute Künemund den wichtigen fünften Punkt erkämpften. Das dritte Doppel mit Nicola Kleefeld-Lippert und Melanie Henschel musste sich im Match-Tiebreak geschlagen geben. „Wir sind stolz auf uns, denn das ist der vierte Sieg in Folge“, sind sich die Driburgerinnen einig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!