1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Jugendfußball: JSG Kollerbeck siegt im Abstiegskampf

  8. >

Jugendfußball: JSG Kollerbeck feiert deutlichen Erfolg

Im Abstiegskampf die Nerven bewahrt

Kreis Höxter

Das war deutlich: Im Abstiegskampf der Bezirksliga haben die A-Junioren der JSG Kollerbeck einen 7:0-Sieg eingefahren.

Von Felix Senftleben

Immer nah am Gegner: Die JSG Kollerbeck (hier links: Torschütze Philipp Versen) hat im Abstiegskampf einen wichtigen Sieg gelandet. Foto: Oliver Temme

A-Jugend Bezirksliga: VfL Hiddesen - JSG Kollerbeck/Steinheim/Marienmünster 0:7 (0:2). Die JSG macht kurzen Prozess mit dem Tabellenletzten. Atakan Kücüker (1. Minute), Philipp Versen (25.), zwei Mal Jonas Dreier (54., 55.), Kevin Schrader (75.), Kevin Pflug (78.) und Gerrit Stein (81.) zeigten sich für die JSG-Tore verantwortlich. Trainer Mahmut Abdioglu freute sich über den Erfolg: „Wir sind zwar als Favorit ins Spiel gegangen. Die Art und Weise, wie sich jeder Spieler eingebracht hat, war beeindruckend.“

Spvg Brakel baut Serie aus

B-Junioren Landesliga: Spvg 20 Brakel - SV Rödinghausen 1:1 (0:1). Die Brakeler knüpfen dem Tabellenzweiten ein Remis ab und bleiben somit auch im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen. Raphael Reinold gelang der umjubelte Ausgleich (74.) „Das war eine fantastische Leistung. Eine tolle Leidenschaft und Bereitschaft“, lobte Coach Thorsten Kraut seine Mannen, die immer an den Erfolg geglaubt hätten und sich mit dem späten Ausgleich gegen den Favoriten belohnt haben.

Startseite
ANZEIGE