1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Marienmuenster
  6. >
  7. »Spannendes Titelrennen«

  8. >

Kreishallenmeisterschaften der Frauen in Bredenborn

»Spannendes Titelrennen«

Bredenborn (WB/syn). Die Zuschauer haben das Wort: Bei den Kreishallenmeisterschaften der Frauen, dem Swiss Life select-Pokal, an diesem Sonntag in Bredenborn entscheidet eine Abstimmung im Publikum über zwei Sonderpreise.

Das ist der Titelverteidiger und einer der Top-Favoriten in Bredenborn: Landesligist SV Ottbergen/Bruchhausen möchte sich den Pokal am liebsten erneut sichern. Foto: Chris Lingnau

»Wir zeichnen die beste Torschützin, die beste Torhüterin und die beste Spielerin des Turniers aus. Die Spielerin und die Torhüterin sollen die Zuschauer wählen. Dafür verteilen wir extra Zettel auf der Tribüne«, blickt Staffelleiterin Petra Block voraus.

In drei Vorrundengruppen spielen 14 Teams zunächst um den Einzug ins Viertelfinale. Dabei sind bis auf den Regionalligist SV Bökendorf alle Frauenfußballteams des Kreises mit dabei. »Auch die 9er-Mannschaften mischen im Hallenpokal mit«, betont Petra Block. Als Gruppenköpfe sind die beiden Landesligisten SV Ottbergen/Bruchhausen und Phönix Höxter sowie Bezirksligist SV Kollerbeck gesetzt. Die Kreisligisten sind dann zugelost worden. »Für mich ist Ottbergen als Titelverteidiger schon der Favorit. Allerdings sind auch Phönix und Kollerbeck sowie in der Halle sogar einige unserer starken Kreisligisten in der Lage, weit vorne zu landen. Es wird ein spannendes Turnier«, blickt Petra Block voraus. Los geht es am Sonntag um 10 Uhr mit dem ersten Gruppenspiel. Für die Viertelfinals, die ab 15.22 Uhr starten, qualifizieren sich jeweils der Gruppensieger, der Gruppenzweite sowie die beiden besten Gruppendritten. Das Finale wird um 17 Uhr angepfiffen.

Die Vorrundengruppen: Gruppe A: SV Kollerbeck, SpVg. Brakel/Langeland, SV Bökendorf II, FC Germete/Wormeln, SV Holzminden. Gruppe B: Phönix Höxter, SV Scherfede/Rimbeck, SV Ottbergen/Bruchhausen/D. II, FC Peckelsheim/Eissen/Löwen, VfR Borgentreich Gruppe C: SV Ottbergen/Bruchhausen I, SV Steinheim, FC Boffzen, SSV Würgassen.

Startseite