1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Tritt gehen Kehlkopf: Jugendfußballer des SV 21 Steinheim ein Jahr gesperrt

  8. >

Fußball: Tritt gegen den Kehlkopf geahndet

Steinheimer ein Jahr gesperrt

Kreis Höxter

Ein A-Juniorenfußballer des SV 21 Steinheim ist vom Kreissportgericht des Fußballkreises Höxter für ein Jahr gesperrt worden. Zwei seiner Teamkollegen müssen jeweils bis Ende April pausieren. Geahndet wurden damit tätliche Angriffe auf und Bedrohungen von Spielern der JSG Menne. „Eine Sperre von einem Jahr ist im Jugendbereich die höchste Strafe, die wir verhängen können“, erklärt Roland Vornholt, Vorsitzender des Kreissportgerichts.

Ein Jugendfußballer des SV Steinheim ist vom Kreissportgericht Höxter für ein Jahr gesperrt worden. Foto: Sylvia Rasche

Seine Kammer musste sich mit den Vorkommnissen beim A-Junioren-Kreisligaspiel zwischen der JSG Menne/Ossendorf/Hohenwepel/Nörde/Daseburg/Dössel und dem SV 21 Steinheim befassen. Die mündliche Verhandlung dauerte mehr als drei Stunden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE