1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Mark Köster ist neuer Vize

  8. >

Wahlen und Ehrungen beim SuS Rösebeck: Elmar Boenke geht ins 21. Vorstandsjahr

Mark Köster ist neuer Vize

Rösebeck (WB/güs). Mark Köster (36) ist neuer zweiter Vorsitzender des SuS Rösebeck. Der langjährige Fußballer der Blau-Weißen wurde während der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal »Rosbacher Stuben« zum Nachfolger von Matthias Thärichen gewählt, der nach fünf Jahren in diesem Amt nicht mehr kandidierte. »Wiederwahl« hieß es für David Mörs als erster Geschäftsführer und Elmar Boenke als erster Kassierer. »Elmar geht in sein 21. Vorstandsjahr. David ist auch schon zehn Jahre im Vorstand dabei«, stellte Vorsitzender André Peine heraus.

Der Vorstand des SuS Rösebeck hat im Vereinslokal »Rosbacher Stuben« treue und verdiente Mitglieder geehrt. Unser Foto zeigt (hintere Reihen von links): Marc Becker, Rita Boenke, Diethard Rose, Udo Boenke, den ausgeschiedenen zweiten Vorsitzenden Matthias Thärichen, Jürgen Tillmann, Christoph Brenke, Thomas van den Boom sowie (davor von links) Dirk Basler, Elmar Boenke, Rita Henkenius, Fritz Komm, Stefan Redeker, Thomas Drolshagen und Vorsitzenden André Peine. Foto:

Ehrungen waren der zweite Höhepunkt der Hauptversammlung. Mit der Vereinsnadel für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Fritz Komm ausgezeichnet. Seit 40 Jahren gehören Ulrich Henkenius, Elmar Boenke, Jürgen Tillmann, Diethard Rose, Thomas Drolshagen, Christoph Brenke und Thomas van den Boom dem Spiel- und Sportverein an. Die Nadel für 25-jährige Vereinstreue bekamen Rita Henkenius, Dirk Basler, Mark Becker, Rita Boenke und Udo Boenke. Für 15-jährige Mitgliedschaft wurde Stefan Redeker geehrt.

Der Vorstand blickte in seinem Bericht auf das 60-jährige Vereinsbestehen zurück, das 2018 gefeiert wurde. Dabei hob er das gut gelaufene Sportfest und den Neustart der Seniorenfußballer als wieder eigenständige Mannschaft hervor. Aus den Abteilungen berichteten Jens Nutt als Trainer des Seniorenteams, Laura Peine und Doreen Weber als Leiterinnen der Funkengarde, Magret Pawlik und Elisabeth Komm für die Damenturngruppe, Rita Beiermann für die Radfahrergruppe und Kai Köster für die Badmintonsparte.

Vorsitzender André Peine dankte allen Helfern und Helferinnen, die den SuS während des gesamten Jahres unterstützt haben. Mit Blick auf die Zukunft sagte er, dass man sich nur gemeinsam verbessern könne. »Wenn jemand Vorschläge hat, findet er beim Vorstand immer ein offenes Ohr und die Idee wird gemeinsam umgesetzt«, ermunterte er die Mitglieder, sich zu melden.

Unter Tagesordnungspunkt »Verschiedenes« gab der Vorstand die Termine 2019 bekannt. Es sind: Samstag, 9. März: Preisskat im Vereinslokal »Rosbacher Stuben«, Samstag, 20. April: Osterfeuer im Eggelpark, Mittwoch, 8. Mai: Start der Fahrradtouren, Sonntag, 19. Mai: Saisonabschlussfeier nach dem letzten Heimspiel der ersten Mannschaft im Eggelpark, 2. bis 4. August: Sportfest im Eggelpark und Samstag, 21. Dezember: Weihnachtsfeier.

Startseite