1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Silberjubiläum in Germete

  8. >

Eric Volmert übernimmt Schirmherrschaft

Silberjubiläum in Germete

Germete (WB). »Reitsport und Show« feiert Silberjubiläum: Zum 25. Mal veranstaltet der Reiterverein St. Georg Diemeltal vom 31. August bis 2. September sein beliebtes Turnier.

Die Vorbereitungen zur 25. Auflage des beliebten Reitsport und Show in Germete laufen auf Hochtouren. Das Foto zeigt vorne von links: Schirmherrn Eric Volmert, 2. Vorsitzender RV St. Georg Diemeltal Dr. Elmar Rieland, 1. Vorsitzender Gregor Ernst sowie auf den Pferden von links Sophie von Twickel, Katharina Ernst, Kim Tauchert und Leonie Varlemann.

Drei Tage hochklassiger Sport und tolle Showprogrammpunkte warten auf Reiter und Zuschauer. Ein Highlight auf dem Dressurviereck wird eine Dressurprüfung der Klasse S – einmalig im Einzugsgebiet des Kreisreiterverbandes Höxter-Warburg – am Samstagnachmittag sein. Neben einer Springprüfung der Klasse S mit einmaligem Stechen um den Sieg am Sonntagnachmittag, hat der Reiterverein in diesem Jahr eine Jubiläumsprüfung als weiteres Highlight ausgeschrieben – eine Punktespringprüfung der Klasse S am Samstagnachmittag. »Auch das actionreiche Jump & Drive am Sonntagnachmittag und die traditionelle Fluchtlichtnachtshow am Samstagabend mit anschließender Zeltparty sind fester Bestandteil des diesjährigen Jubiläumsturnieres«, verrät Gregor Ernst, 1. Vorsitzender des Reitervereins.

Die Schirmherrschaft des Traditionsturnieres übernimmt im Jubiläumsjahr der Warburger Eric Volmert. Der 30-jährige ist erster Vorsitzender des SPD-Ortsvereins der Hansestadt Warburg und gehört dem Rat der Stadt an. Zudem ist er seit 2014 zweiter stellvertretenden Bürgermeister. Beruflich ist Eric Volmert nach Abschluss des Studiengangs Stadt- und Regionalplanung an der Universität Kassel als Industriekaufmann bei der Firma Lücking in Bonenburg tätig. Zusätzlich ist der Warburger im Warburger Stadt- und Jugendorchester aktiv und engagiert sich ehrenamtlich bei den Bürgerspielen des Kälkenfestes, an dem er auch an diesem Wochenende aktiv mitwirken wird.

Die Verantwortlichen des Reitervereins St. Georg Diemeltal arbeiten seit Wochen daran, gute Bedingungen auf den Turnierplätzen zu schaffen. So wurde insbesondere eine dünne Sandschicht auf dem Springplatz aufgetragen. Weitere Maßnahmen werden kontinuierlich vollzogen. »Auch ein Termin zum Einlasern des Dressurvierecks ist für Ende August terminiert«, berichtet Sarah Liese, 1. Schriftführerin des Reitervereins.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Vorstand weist auf die Arbeitseinsätze am 22., 27. und 30. August sowie am 3. September jeweils ab 18 Uhr hin und bittet die Mitglieder des Vereins, sich bei den Arbeitseinsätzen und am Turnierwochenende aktiv zu beteiligen. Diverse Helferlisten werden ab Ende dieser Woche an der Reithalle ausgehangen. Nähere Informationen können der Homepage der Reitervereins www.rv-germete.de sowie dem Facebook-Auftritt des Reitervereins entnommen werden.

Startseite
ANZEIGE