1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. „Wir wollen den ersten Dreier“

  8. >

Fußball-Bezirksliga: SV Dringenberg möchte im Kellerduell gegen Blomberg den Bann brechen. FC Peckelsheim-Eissen-Löwen will sich in der Offensive mehr zutrauen

„Wir wollen den ersten Dreier“

Kreis Höxter

Für den SV Dringenberg und den FC Peckelsheim-Eissen-Löwen stehen in der Fußball-Bezirksliga richtungsweisende Duelle an, denn beide Teams spielen am Sonntag, 25. September, gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

Der TuS Bad Driburg (links Patrick Stiewe und David Steiner sowie rechts Hendrik van der Kamp) möchte auch im Topspiel gegen Asemissen an die bisher guten Leistungen anknüpfen. Der SV Dringenberg (am Ball: Tim Sablotny) steht im Kellerduell zu Hause gegen Blomberg in der Pflicht. Foto: Alexander Bendfeld

SV Dringenberg – Blomberger SV (Sonntag, 15 Uhr). „Wir wollen alles daransetzen, endlich den ersten Dreier der Saison einzufahren“, sagt Dringenbergs Trainer Sven Schmidt. Nach der 1:2-Niederlage vom vergangenen Sonntag bei dem bis dahin punktlosen RSV Barntrup und dem Ausscheiden im Kreispokal am Donnerstagabend in Bredenborn empfängt die im Sommer neu formierte Burgelf den Blomberger SV, der vier Zähler aufweist. Mit einem Sieg will Dringenberg nach Punkten zu den Gästen aufschließen.   Tipp: 1:1

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE