1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Espelkamp
  6. >
  7. Doppelpack kommt aus Rödinghausen

  8. >

Fußball: FC Preußen Espelkamp verstärkt seine A-Jugend

Doppelpack kommt aus Rödinghausen

Espelkamp

Die nächsten Neuzugänge haben unterschrieben: Jugendleiter Maic Menz und Trainer Dominik Bokel basteln zusammen mit dem Sportlichen Leiter Tim Daseking weiter an der künftigen Landesliga-A-Jugend des FC Preußen Espelkamp. Jetzt haben die Verantwortlichen des FCP zwei Nachwuchstalente aus der Talentschmiede des SV Rödinghausen für Wechsel in den Sportpark Mittwald gewinnen können.

wn

Niklas Saalfrank kommt aus der U17 des SV Rödinghausen nach Espelkamp. Foto: FC Preußen Espelkamp

Zwei weitere Neuzugänge kann U19-Trainer Dominik Bokel präsentieren. Mit dem 16-jährigen Engeraner Mahmut Salih Ünal wechselt ein technisch versierter Offensivspieler aus der U17-Landesligamannschaft des SV Rödinghausen in den Sportpark Mittwald. „Vor zwei Jahren klappte der Wechsel aus privaten Gründen leider noch nicht, jetzt sind wir natürlich zufrieden, dass Mahmut in der kommenden Saison für unsere U19 auflaufen wird“, so Jugendleiter Maic Menz. Auch der 17-jährige Bruchmühlener Niklas Saalfrank, ebenfalls aus der U17 des SV Rödinghausen, verstärkt ab Sommer die Preußen. „Niklas kann als physisch starker Außenbahnspieler sowohl defensiv wie auch offensiv eingesetzt werden und verbessert unsere Möglichkeiten“, freut sich Trainer Dominik Bokel über seinen Neuzugang. „Mir ist es wichtig, dass es eine gesunde Mischung zwischen Alt- und Jungjahrgang gibt. „Mit Mahmut und Niklas bekommen wir zwei talentierte Spieler des jüngeren Jahrgangs, die sich bei uns hervorragend weiterentwickeln können“, beschreibt Trainer Bokel seine Personalplanungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!